Das kostenlose Onlinetraining

mit Tulku Lobsang Rinpoche

 

„Unser Körper ist wie ein Königreich und unser Magen ist die Küche des Königreichs.“

Tulku Lobsang Rinpoche

Wir starten gemeinsam am 24. Mai! Noch:

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Tulku Lobsang Rinpoche nimmt dich mit auf eine lebensverändernde Reise und zeigt dir, wie du die Praktiken und das Wissen der tibetischen Heilmedizin sofort in deinen Alltag integrieren kannst:

Balance

Lerne wie du Körper und Geist gleichberechtigte Aufmerksamkeit schenken kannst und so in allen Lebensbereichen ganzheitliches Wohlbefinden genießen kannst.

Kraft

Erfahre welche drei Körpersäfte für die Energie des Verdauungssystems zuständig sind und wie du ein Ungleichgewicht erkennen und behandeln kannst.

Einheit

Begreife was die Beziehung zwischen Geist und Körper ausmacht und was dabei oft vergessen wird und stärke deine Einheit mit einer bestimmten Atemtechnik.

Ganzheitlich gesund sein

Tulku Lobsang Rinpoche weiß, dass in der modernen Welt der Fokus häufig auf der Bildung des Geistes liegt. Und das ist super. Dennoch wird der Körper dabei komplett vergessen – bis zu dem Moment, wo es notwendig ist. Doch warum warten, bis das Ungleichgewicht am Größten ist? Dann wird das Leid nur größer und die Arbeit schwieriger.

Es ist also essenziell, dass wir uns nicht verlieren, wenn wir uns mit unserer geistigen Ebene beschäftigen. Damit dies nicht passiert, müssen wir uns Folgendes immer wieder in Erinnerung rufen:
Unsere Seele hat auf dieser Erde eine Hülle – unseren Körper – durch die sie die physische Welt erleben und ihre eigene Natur zum Ausdruck bringen kann. Was wir uns selbst also von nun an schenken müssen ist gleichberechtigte Aufmerksamkeit für Körper UND Geist.

Wie das geht, wirst du in diesem kostenlosen Onlinetraining mit Hilfe der Praktiken der Tibetischen Heilmedizin lernen!

Heute noch anmelden

4 Lektionen für deine ganzheitliche Gesundheit

Das erwartet dich in deinem kostenfreien Onlinetraining:

Tibetische Heilmedizin

Es ist gut, wenn du auf das achtest, was du isst. Aber ebenso musst du auf deinen Magen achten. In deinem Magen befindet sich die Energie des Verdauungssystems. In dieser Energie sind drei Körpersäfte vorhanden, welche bestimmten Elementen und Emotionen zugeordnet sind. Lerne zu erkennen, ob du ein Ungleichgewicht hast, woher es kommt und wie du es beheben kannst.

Beziehung zwischen Geist und Körper

Erfahre, wie verbunden Geist und Körper miteinander sind. Kümmere dich also nicht nur um deinen Geist, sondern auch um deinen Körper, wenn du völlig glücklich und gesund sein willst. Deine Atmung ist die Brücke zwischen den beiden Einheiten. Deshalb lernst du die Vajra-Atmung kennen und wie du dich damit von innen heraus stärkst.

Beziehung zwischen Geist und Körper

Erfahre, wie verbunden Geist und Körper miteinander sind. Kümmere dich also nicht nur um deinen Geist, sondern auch um deinen Körper, wenn du völlig glücklich und gesund sein willst. Deine Atmung ist die Brücke zwischen den beiden Einheiten. Deshalb lernst du die Vajra-Atmung kennen und wie du dich damit von innen heraus stärkst.

Die 4 Naturgesetze

Der immer wiederkehrende Kreislauf von Sonne und Mond sowie von Geburt und Tod geschieht nicht nur ausserhalb unseres Körpers in der Natur. Wir sind verbunden. Er geschieht auch in uns, doch in dieser modernen Welt wird diesen Naturgesetzen wenig Beachtung geschenkt. Erfahre, welche Energien sich hinter diesen Naturgesetzen verbergen und wie sie dir helfen deinen Körper und Geist in Balance zu bringen.

Dein Weg zur wahren Weisheit

Erfahre, wieso alle manifestierten sowie nicht manifestierten Krankheiten auf das Ungleichgewicht der drei Körpersäfte zurückzuführen sind. Solange du mit deinem Geist in diesem Körper wohnst, solltest du immer weiter lernen und praktizieren, denn nur so findest du deinen Weg zur wahren Weisheit und Erleuchtung. Und dies geht Hand in Hand mit ganzheitlicher Balance.

Dein Weg zur wahren Weisheit

Erfahre, wieso alle manifestierten sowie nicht manifestierten Krankheiten auf das Ungleichgewicht der drei Körpersäfte zurückzuführen sind. Solange du mit deinem Geist in diesem Körper wohnst, solltest du immer weiter lernen und praktizieren, denn nur so findest du deinen Weg zur wahren Weisheit und Erleuchtung. Und dies geht Hand in Hand mit ganzheitlicher Balance.

Die empfindliche Balance…

… zwischen Körper und Geist braucht gleichberechtigte Aufmerksamkeit.
Es ist an der Zeit zurückzutreten vom einseitigen Fokus auf die geistige Ebene…
Unser Körper braucht ebenso Beachtung, um ganzheitlich gesund zu sein.

9.4 VON 10 MÖGLICHEN PUNKTEN!

So zufrieden sind die bisherigen Teilnehmer mit Tulku Rinpoche Lobsang und dem Training!


„Allein seine Präsenz in den Videos versetzt mich in einen Zustand von Leichtigkeit, Geborgenheit und Zuversicht. Es ist toll ihm zuzuhören und zuzusehen. Seit dem Training und mit den darin verbundenen Atemübungen spüre ich eine Wandlung in mir. Ich beginne zu heilen, und wieder Vertrauen aufzubauen in mein Selbst und zu Mutter Erde. Meine Energie, die mir das letzte 3/4 Jahr gefehlt hat, fängt wieder zu brodeln an. Ich kann sie regelrecht spüren unter der Oberfläche und sie wartet darauf frei gelassen zu werden.“ ​- Marian


„Tibetisches Heilyoga, diese Übungen öffnet die Kanäle und auch die Chakren. Ich finde sehr cool, dass man auch mit Übungen, die Chakren öffnen kann. Nach den Übungen bin ich schon wach. Die Übungen, wenn ich sie jeden Tag mache dann wird jedes Mal
besser. Jedes Chakra hat ein Element, das habe ich gelernt. Aber auch die Motivation Übung.“ – Frank


„Es macht mir große Freude an den Belehrungen und Vorträgen von Tulku Lobsang teilzunehmen. Er strahlt eine sehr große Ruhe auf mich aus. Ich finde es sehr schön, dass jeden Tag Inhalte vermittelt werden und man somit ausreichend Zeit dafür hat. Es sind viele wichtige Aussagen von ihm dabei und es hilft mir sehr, seine Reden auch noch schriftlich zu Verfügung gestellt zu bekommen.“ – Else


„Von dem Training mit Tulku Lobsang Rinpoche bin ich sehr bewegt, er spricht sehr bewusst und vermittelt Ruhe und Harmonie mit seiner Stimme. Das war bereits meine erste Inspiration aus dem Vorstellungsvideo. Viele weitere Inspirationen und Veränderungen habe ich seit dem Online-Kurs in mein Leben integriert. Zum Beispiel: Die Einblicke, die ich in die Tibetische Lehren und die Natur des Buddhismus erhalten habe, haben mir viel Weiterentwicklung und geistliche Entfaltung gebracht. DANKE!“ – Tanja

Wer ist Tulku Lobsang Rinpoche?

Tulku Lobsang Rinpoche ist ein buddhistischer Meister, Lehrer und Autor. Er wurde 1976 im Nordosten Tibets geboren und trat mit sechs Jahren in die lokale buddhistische Klosterschule ein. Im Alter von 13 Jahren wurde er als Reinkarnation des Nyentse Lama wieder erkannt. Tulku Lobsang lebte in mehreren Klöstern bevor er 1993 Tibet verliess, um in Südindien sein Wissen bezüglich der klassisch buddhistischen Texte zu vertiefen. Seit dem Jahr 2000 reist Tulku Lobsang Rinpoche in zahlreiche Länder, um sein tiefgründiges Wissen weiterzugeben. Tulku Lobsangs Unterweisungen sind gekennzeichnet durch seine herzliche und liebenswürdige Art. Humorvoll und alltagsnah schafft Rinpoche es, Brücken zu schlagen, um das uralte Wissen seiner ehrwürdigen Übertragungslinie in die Gegenwart zu übertragen.

Hilfe